Konzeptionstage am 08.05.17 und 12.06.17

Im Gegensatz zu den meisten Grundschulen gibt es bei uns keine Sommerschließzeit. Die festen Konzeptionstage im Jahr verbringen wir natürlich gemeinsam mit dem Lehrerkollegium. So haben wir als Erzieherteam eigentlich nie die Möglichkeit, uns wirklich vertiefend mit unserer pädagogischen Arbeit im engeren Sinn zu befassen.
Unsere Konzeptionstage waren daher für uns ein besonderes Geschenk und wir nutzten sie zu einer tieferen Verständigung im Team über Inhalte, Methoden und Ziele unserer pädagogischen Arbeit.
Wir haben Bilanz gezogen, inwieweit wir die Themen des „Berliner Bildungsprogramms für die offene Ganztagsgrundschule“ bereits umsetzen. Dabei haben wir uns intensiv mit den Aufgaben der Pädagogen/innen ( Lehrkräfte und Erzieher) in der offenen Ganztagsgrundschule auseinandergesetzt. Konkrete Themen, wie z.B. den Schulalltag gemeinsam mit Kindern und Eltern zu gestalten, Schulaufgaben als Beitrag zur Selbständigkeitsförderung der Kinder zu organisieren, Kinder mit besonderem Förderbedarf zu integrieren, sowie die offene Ganztagsgrundschule als gesunde Schule zu gestalten haben wir näher beleuchtet. Im zweiten Schritt haben wir an einer gemeinsamen Zielentwicklung mit konkreten Handlungszielen gearbeitet, die sich zukünftig in unserer Konzeption wiederspiegeln wird.

In diesen sehr intensiven gemeinsamen Arbeitstagen sind wir nicht nur konzeptionell, sondern auch als Team noch einmal näher zueinander gerückt.

 

  • DSC_0091
  • DSC_0092
  • DSC_0093
  • DSC_0094
  • DSC_0098
  • DSC_0101
  • DSC_0102
  • DSC_0103
  • DSC_0113
  • DSC_0120
  • DSC_0121
  • DSC_0125
  • DSC_0149
  • DSC_0152
  • DSC_0154
  • DSC_0161