Höhepunkte 2015

Unser Gartenhausbau

Das Gartenhaus ist Bestandteil unserer Lernwerkstatt Natur und Umwelt. Diese Lernwerkstatt gestalten unsere Hortkinder als zentrales Projekt im Schuljahr 2015/16.

Die Besonderheit des Gartenhauses ist die Geschichte seiner Entstehung. Durch das Bezirksamt Mitte von Berlin haben wir eine finanzielle Unterstützung für die Einrichtung der Lernwerkstatt erhalten. Die Bedingung war aber das der Aufbau von Kindern, Eltern und Erzieherinnen und Erziehern gemeinsam erfolgen soll.

Das bedeutete, dass wir eines Tages einen LKW an unserem Horthaus begrüßen durften mit fast 1000 Einzelteilen. Aus diesen Teilen bauten Erzieherinnen und Erzieher gemeinsam mit Hortkindern der Klassenstufe 3 - 6 in mehreren Wochen ein 9 Quadratmeter großes Gartenhaus in Blockhausbauweise. Vor dem Aufbau musste aber noch ein Fundament gebaut werden. Dazu hatten wir tatkräftige Unterstützung von Eltern.

Das Gartenhaus wird unser Ort sein, in dem wir uns treffen, lesen, quatschen, träumen, forschen und gemeinsam gute Zeiten verbringen werden.

Wir möchten uns bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern bedanken, die gemeinsam mit unseren Kindern und dem Team dieses wundervolle Haus realisiert haben.

  • 1_anlieferung
  • 2_fundament
  • 3_aufbau
  • 4_richtfest

 

Unser Multi-Kulti Garten

Wie erleben unsere Hortkinder die Natur? Wie wachsen Pflanzen? Was ist der Unterschied zwischen Obst- und Gemüsepflanzen? Kann man Nachtschattengewächse auch am Tag sehen?

Natur und Umwelt beschäftigt unsere Kinder auf unterschiedlichste Weise. Wir gestalten dazu Themennachmittage, Exkursionen und kleine Experimente. Aber nichts ist so überzeugend und interessant wie selbst einen Garten anzulegen und Pflanzen beim wachsen zuzusehen. Jeden Tag und das Beste: Direkt in unserem kleinen Schulhof.

Seit dem Frühjahr 2015 legen wir mit unseren Hortgruppen einen kleinen Gemüse- Obst- und Blumengarten an, den unsere Kinder ihren Multi-Kulti-Garten getauft haben.

Jede Hortgruppe hat ein kleines Stück zur eigenen Bewirtschaftung. Die Kinder entscheiden selbst ob sie eher Blumen züchten oder Obst, Gemüse oder Beerensträucher anpflanzen. Von der Bodenbereitung über die Anzucht, Aussaat, Pflege bis zur Ernte, die Gruppe arbeitet gemeinsam und in ihrer Verantwortung in ihrem Garten.

Im Frühjahr 2016 werden wir unseren Garten erweitern. Ein großes Kartoffelbeet wird kultiviert und wir werden einen Wassergarten mit dazugehörigem Insektenhotel anlegen.