grafikIn unserer Werkstatt können kleine Menschenhände große Dinge vollbringen!

Die Kinder erlernen, wie durch feilen, hämmern, schrauben, bohren und schleifen aus attraktiven oder unattraktiven Rohstoffen wunderbare Dinge entstehen. Ausgangsmaterial kann sein: Holz, Metall, Plastik, Papier, Stoffe usw. . Je nach Lust und Laune gehen wir gemeinsam in die Natur und suchen uns Materialien, mit denen wir in der Werkstatt kreativ handwerklich arbeiten können.

Grundlage hierfür ist der richtige Umgang mit den Werkzeugen und Werkstücken. Den können die Kinder hier erlernen.

Die Kinder planen unter Anleitung selbst, was sie herstellen wollen, und planen sowohl den Material- als auch den Werkzeugeinsatz. Und sie üben etwas, was man überall braucht: Sie lernen achtsam und genau zu arbeiten. Denn nur dann hat Handwerk wirklich den berühmten „goldenen Boden“.

 

Wann?  dienstags 14:30 - 16:00 Uhr
Wer? Je nach Vorhaben entweder Projekte über mehrere Termine mit Anmeldung oder offene Angebote
Wo? In der Holzwerkstatt

 

Auf engagierte Handwerker/innen auf Zeit freut sich: Christian Ritter-Gruhn