Unsere Ziele:

  • Stärkung der Ich-Kompetenz
  • Stärkung der Sozialkompetenz
  • Stärkung der Sachkompetenz
  • Anregung und Befähigung der Kinder zu einem selbständigen und anspruchsvollen Freizeitverhalten auch für die Zeit nach Überschreiten der Altersgrenze für die Betreuuung

Wir arbeiten mit einem Gruppen- und Bezugserziehersystem, das gleichermaßen in überschaubaren Gruppen beheimatet wie es offene Arbeit ermöglicht. Dabei achten wir auf möglichst intensive personelle Kontinuität zwischen Vormittag und Nachmittag sowie über mehrere Jahre.

Erzieher/innen aus der Doppelsteckung der Schulanfangphase betreuen z.B. die Erst- und Zweitklässler auch am Nachmittag; Erzieher aus der Schulstation der 3.-6. Klasse sind im Freizeitbereich Bezugserzieher für die älteren Kinder.

Neben vielen profilierten Angeboten und großen Festen gibt es natürlich einen ganz normalen Alltag von Bau, Bastel, Spiel, Sport usw. im Freizeitbereich.

 

Fotos

  • alle
  • alle1
  • bastel
  • bastel1
  • bastel2
  • bastel3
  • bastel5
  • bastelgruppe5_1
  • bastelgruppe5_2
  • bau1gruppe4
  • bau2gruppe4
  • bau3gruppe4
  • bau4gruppe4
  • experi1
  • experi2
  • experi3
  • experi4
  • fensterschmuck2
  • gruppe3_1
  • gruppe3_2
  • gruppe3_3
  • gruppe4_1
  • magnet1
  • magnet2
  • malen
  • malen_junge
  • mappen
  • oben_sonja
  • schnecke
  • seidenmal0
  • seidenmal1
  • seidenmal3
  • tennis
  • theater
  • turnen1
  • turnen2