grafikIn einer Gruppe von bis zu zehn Kindern werden Rezepte vorgestellt, entworfen und besprochen, um diese dann gemeinsam auszuprobieren.

Die Kinder lernen hierbei verschiedene Zutaten und ihre Verwendung kennen und erleben die Bedeutung der Organisation von Arbeitsvorgängen. Die Erprobung des sachgemäßen Umgangs mit unterschiedlichen Arbeitsgeräten, die Sensibilisierung für das Einhalten von grundsätzlichen Hygienemaßnahmen und die Arbeitsorganisation in der Gruppe sind wichtige Bestandteile des Clubs und sollen, nicht zuletzt durch positive Geschmackserlebnisse unterstützt, die Freude am Backen fördern.

Ganz nebenbei lernen die Kinder etwas über gesunde Lebensmittel und Ernährungsphysiologie. Am Ende des Schuljahres dokumentiert ein Heft die Lieblingsrezepte der Kinder.

 

Wann?  mittwochs 14:30 - 16:00 Uhr
Wer? Kinder der 1.-4. Klasse / freie Gruppe
Wo? Mehrzweckraum

 

Über regen Zuspruch und gesunden Appetit freut sich: Ingo